Das kostenfreie Girokonto

Warum muss ein Girokonto kostenlos sein?

Natürlich muss ein Girokonto nicht kostenlos sein, aber wenn Sie die Möglichkeit haben ein Girokonto ohne Kosten anlegen, warum sollten Sie dann weiterhin Geld für Ihr Girokonto bei Ihrer Filialbank bezahlen? Natürlich könnte man jetzt mit dem Service argumentieren, doch auch ein kostenloses Girokonto bietet Ihnen natürlich zahlreiche Leistungen.

money-494161_640

Kostenlose Kreditkarte zum Girokonto

Ein Argument für ein online Girokonto ist die oft bereits enthaltene Kreditkarte. Viele Banken die ein Girokonto umsonst anbieten geben hier auch gerne zur Kundenbindung eine kostenlose Kreditkarte hinzu. Diese hat zwar oft nur ein Limit von 500 oder 1000 Euro, doch für die gängigen Zahlungen im Internet oder beim Einkaufen sollte das eigentlich ausreichen. Außerdem gibt es natürlich jederzeit die Möglichkeit dieses Limit erhöhen zu lassen.

Was bringt mir das Girokonto denn noch?

Ein Girokonto bringt Ihnen viele Vorteile. Sie können ganz bequem online Ihre Überweisungen tätigen und natürlich auch Überweisungen empfangen. Außerdem können Sie online Ihre Finanzplanung durchführen und natürlich auch Ihre Ausgaben prüfen. Zusätzlich haben Sie den Vorteil, dass Sie unberechtigte Lastschriften ganz bequem von zu Hause aus streichen können. Des Weiteren können Sie natürlich auch Ihre Kontoauszüge im internen Bereich checken, anstatt diese mühselig in der Bank abzuholen oder diese kostenpflichtig zugeschickt zu bekommen.